Sonntag, 10. Juni 2012

Viel Natur...

...gabs gestern...




und viel Arbeit...


...und viele Lieblingstiere wie Hornissen,
Bremsen, Junikäfer und Spinnen... 

Genau das Richtige für meine Stadtkinder... 
die beim Anblick der Käfer sofort das multimediale Handy zücken
und mal kurz googeln, wie die Tierchen heißen, 
ob sie beißen oder sonst irgendwelche 
gefährlichen Eigenschaften haben... tz tz tz...

Aber es gab auch ein paar wenige
Restblüten:


War trotzdem schön   =0)

Außerdem haben wir uns
- wie immer nach einem Ausflug ins wilde Grün -
gegenseitig nach den absoluten Alltime-Favorites,
Zecken, durchsucht. Befund: negativ. Puh... 

Und ihr so?
Seid ihr Stadt- oder Landmenschen?

Gaaanz herzliche Grüße
eure
Zandi

1 Kommentar:

  1. Guten Morgen Zandi,
    immerhin sind deine Kinder wissbegierig ;o). Ich bin ein Landkind mit Hang zu Großstädten. Ich finde wenn schon Stadt, dann richtig. Hamburg, London ... das ist mein Ding. In unserem Städtchen wohnen aber nur 8500 Einwohner ;0) und es geht sehr beschaulich zu, aber Hamburg ist nur 50km entfernt.
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen

Fühl dich frei, hier einen Kommentar zu hinterlassen. Ich freue mich tierisch über jeden davon!