Samstag, 25. Februar 2012

Letztes Jahr...

...waren Muffs bei mir der Renner...
Um genau zu sein waren sie sogar der Grund,
dass ich den Mut aufgebracht habe, meine genähten Sachen
tatsächlich und offiziell zu verkaufen...

Und diesen Winter?
Der Schrank ist "voll" mit Teddyplüsch und
wunderschönen Cordstoffen. Aber:
es gab nur einen. Diesen:


Ohne Getüddel. Der Stoff ist "dynamisch" genug.

Eine Sache finde ich immer ganz interessant:

Den Auftrag zu diesem Muff habe ich von einer lieben Verwandten bekommen,
die ihn wiederum einer Freundin schenken wollte. Das "Problem" an so
einer Bestellung ist immer, dass ich ja die Beschenkte nicht kenne.
Leider kenne ich bisher auch die direkte Reaktion nicht (außer:
"Er hat ihr gefallen"). Aber ich habe ein Foto bekommen
(das ich mangels Genehmigung hier nicht veröffentlichen möchte).
Stellt euch eine ältere Dame mit grauem, flottem Kurzhaarschnitt
- vorne eine längere, dunkel gefärbte Strähne - vor. Mit einem
schicken grauen Mantel mit großem Kragen. Dazu diesen Muff...
Erstaunlich. Finde ich...

Ganz viele herzliche Wochenendgrüße
von eurer
Zandi

Kommentare:

  1. Hihi, das MUfffieber hab ich auch hinter mir.
    Deiner ist Klasse.
    Die MaDame hat glück gehabt und läuft jetzt WErbung für Dich.
    LG Marion

    AntwortenLöschen
  2. Ich hatte noch nie einen Muff. Der Look der älteren Dame, den du da beschreibst, klingt auf jeden Fall spannend. Sieht sicherlich sehr schick und nicht 08/15 aus.
    LG LeNa

    AntwortenLöschen
  3. kann ich mir lebhaft vorstellen :) der muff muss klasse zu ihr passen. ich find´ ihn auch toll! ♥ tinchen

    AntwortenLöschen
  4. Oja, Muffin Stoffe hatte ich auch viele.
    Aber der Stoff von dem Muff ist ja mal richtig toll. Trifft genau mein Geschmack.
    Liebe Grüße, Tina

    AntwortenLöschen

Fühl dich frei, hier einen Kommentar zu hinterlassen. Ich freue mich tierisch über jeden davon!