Samstag, 15. Januar 2011

Ich hab's getan!

Gestern habe ich den Post von Frau Pimpinella gelesen. Sie schreibt über ein Thema, das ein gaaanz wunder Punkt von mir ist. Dabei glaube ich, dass ich nicht alleine bin. Offensichtlich. Den ersten Schritt habe ich gemacht: Den Kurzzeitwecker auf 5 Minuten gestellt, durch die Wohnung geflitzt und Müll eingesammelt - was halt in 5 Minuten so geht. Aber: der Anfang ist gemacht (ok, so viel ausgesprochenen Müll habe ich jetzt gar nicht gefunden, dank Aufräumaktion am Morgen). Morgen geht's weiter. Ich freu mich schon (hab ICH das wirklich geschrieben?).
Danke Frau Pimpinella und Frau Ordnungshüterin!

Liebe Grüße
Eure

Zandi

Kommentare:

  1. Hihi, die beiden haben mich auch infiziert ;o)

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Hi Zandi, ich hab deine 5 minuten-methode gelesen. Das ist eine der besten Methoden, die ich je gelesen hab. Ich fand sie so toll, dass mein Ordentlichkeitssinn mir keine Ruhe gelassen, sie sofort auszuprobieren. Hihi. Dann ging ich in die Küche, hab 1 Stunde überlegt, von welcher Tüte ich mich jetzt trennen soll. Nachdem ich die passende Tüte gefunden hatte, stand ich vor meinem Schreibtisch mit einer GROSSEN Tüte und noch größerem Mut. Dann hab ich den Wecker auf 5 Minuten gestellt. Dann hab ich überlegt, was in die Tüte nicht reindarf. Aber bevor ich mit dem Denken fertig war, hat der Wecker geklingelt. SCHADE. Dabei hat es so gut angefangen....
    Was hab ich nur falsch gemacht????????
    Kannst du mir helfen???
    Sodhi
    Sodhi

    AntwortenLöschen

Fühl dich frei, hier einen Kommentar zu hinterlassen. Ich freue mich tierisch über jeden davon!